Lehmann: Sperre bis Ende Januar

Zuletzt hatte Lehmann sich geweigert, eine Strafe in Höhe von angeblich 40.000 Euro zu zahlen, nachdem er im Zusammenhang mit der Entlassung von Trainer Markus Babbel den VfB-Vorstand kritisiert hatte.

via  sueddeutsche.de.

Schön, daß das immer noch so in den Nachrichten steht. Und der VfB sitzt vermutlich seit Tagen im größten Konferenzraum und sagt sich: „Mist, wir haben die Rechnung ohne Super-Jens gemacht. Er hat uns matt gesetzt. Was können wir tun? Wer konnte ahnen, dass er seinen Weigerungs-Strahl einsetzt! Zeter! Wir sind verloren!“

Update: Lehmann macht Überweisung klar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.