Ein Spiel Sperre für Fabian Boll

Der Spieler beziehungsweise der Verein haben dem Urteil bereits zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

viaDFB – Deutscher Fußball-Bund e.V. –  Newsmeldung.

4 Antworten zu “Ein Spiel Sperre für Fabian Boll

  1. Komisch, wo es doch sogar einen Präzendenzfall gibt mit Rot-Rücknahme.

    Komisch auch, dass nachträgliche Videosichtung rote Karten nach sich ziehen kann, aber nicht wieder „annullieren“.

    Komischer DFB so und so.

  2. Ja, aber da hat sich SR Fandel im Spielbereicht korrigiert. Das ist hier nicht der Fall. Die hinken etwas hinterher und somit machen sie sich auch lächerlich, da ja jeder sieht, dass es kein ROT für BOLL war. Und das der Schiri zwei Meter daneben stand.

    • Hätte Rafati auch machen müssen.
      Und selbst wenn ohne Rafati. Lächerlich ist ein gutes Wort dafür.
      Allerdings gibt es ja auch Leute, die die Rote für Retov total überzogen fanden ;-)

      • Aha? Das sind Leute, die gerade weggeguckt haben und denen die Knochen von Naki und das Kinn von Boll nicht laut genug geknackt haben? Sind wieder ne Menge Vereinbrillen im Umlauf, …