Welt-Pokal-Polartag

All die schwarz-rot-goldenen Textilien, die überall präsentiert werden, sind Flaggen. Fahnen sind kunstvoller und meist Einzelstücke.

Zwar haben wir keinen so strengen Flaggen-Kodex wie die USA; ein paar Kleinigkeiten seien hier dennoch erwähnt. Zum einen tauscht man kaputte Fahne aus, zum anderen sind sie als Banner richtig gehängt, wenn die Farbe Schwarz vom Betrachter aus links ist. Wenn die Star-and-Stripes nachts nicht eingeholt wird, dann muss sie angeleuchtet werden. Keine gute Idee für Deutschland, da die Republik während Fussballturnieren nicht mehr dunkel würde.

2 Antworten zu “Welt-Pokal-Polartag

  1. Danke, jetzt habe ich endlich den Unterschied zwischen Fahne und Flagge verstanden. Nicht, daß es mich so wirklich interessieren würde, aber davon einmal abgesehen ist Lernen immer positiv.

    Bei mir hängt übrigens eine St. Pauli Flagge draußen herum. Braun-Weiß-Rot statt der sonst überall zu erblickenden Farben… ^^

  2. Danke, jetzt habe ich endlich den Unterschied zwischen Fahne und Flagge verstanden. Nicht, daß es mich so wirklich interessieren würde, aber davon einmal abgesehen ist Lernen immer positiv.
    +1