Die einzige Frage, die sich stellt

habe ich mal dem Bundestags-Helferlein auf http://www.bundestag.de gestellt.

Blöderweise kannte er die Antwort auch nicht.

6 Antworten zu “Die einzige Frage, die sich stellt

  1. Vielleicht hättest Herr Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg schreiben müssen…?

  2. feliksdzerzhinsky

    Um die Debatte mal etwas zu versachlichen, haben wir hier die Diskussionsgrundlagen übersichtlich zusammengetragen:
    Grundlagen wissenschaftlichen Zitierens

    • Ah! Felix Edmundowitsch! Alter Genosse! Geheimdienstler sehen wir hier im Bereich der FDGO gar nicht so gern.

      • feliksdzerzhinsky

        Genosse Rob, wir sind doch alle revisionistisch geläutert und denken über verschiedene Wege zum Kommunismus nach. Solange wir noch denken, droht niemandem Urteil. Oder wie mein Freund Koba immer sagte: wie gewählt wird, ist nicht so entscheidend – entscheidend ist, wie gezählt wird!