Mein Hund hat mich verlassen.

Wenn ich den privaten Aushang mit der Überschrift „Hund verloren“ sehe, muss ich immer an das Zitat aus Snatch denken. „Wie kannst Du ihn verlieren, es ist kein Autoschlüssel, oder so?“

Beim Führerschein ist das ähnlich. Klar kann man den verlieren. Auf dem Amt bekommt man dann ein neues Exemplar. Was aber die meisten meinen, ist der Verlust der Fahrerlaubnis. Klingt sperrig, das stimmt. Aber in Führerschein verloren ist soviel Schicksalsgläubigkeit drin, dass den Täter selbst glauben machen soll, er sei daran gar nicht schuld.

Warum aber der Hund verloren geht, bleibt unklärt. Vielleicht soll enttäuschte Liebe nicht Ausdruck finden in der Forumulierung: Hund entlaufen.

Eine Antwort zu “Mein Hund hat mich verlassen.

  1. Manche wollen ihn auch gar nicht mehr zurück:
    http://tinyurl.com/66y9lna