Schlagwort-Archive: Pyro

HSV-Fans beenden Pyro-Diskussion

Beim gestrigen Spiel gegen Fortuna Düsseldorf haben die Jungs von CFHH oder zumindest, die hinter deren Banner die Diskussion um Pyrotechnik beendet. Nach den Bildern von brennenden Bannern und Feuerwehreinsatz wird niemand mehr den Forderungen nach südamerikanischer Stimmung nachkommen. Zu gefährlich, ihr habt es ja gesehen. Die Ausrede, dass das ja HSV-Fans waren, zählt in diesem Fall nicht.

20121124-124103.jpg

1:1 gewonnen und enttäuscht

Das der HSV so gespielt als wäre es seine zweite Mannschaft gewesen, die da am Millerntor zu Gast war, nun dieses Urteil kommt vielleicht durch meine Vereinsbrille.

Aber das sie nur drittklassige Fans ins Stadion geschickt haben, finde ich fahrlässig. Wie schnell könnte der gute Ruf doch leiden.

Hansa-Virus befällt auch Cottbus

«Es ist nicht hinnehmbar, dass immer wieder einige Chaoten, die mit dem Verein wenig zu tun haben, unser Ansehen beschmutzen und wir die Zeche zahlen müssen. Wir werden dagegen rigoros vorgehen.» …

Gleichzeitig betonte Lepsch, dass es sich um kein spezielles Cottbuser Problem handle.

via DFB droht Cottbus Platzsperre an – sueddeutsche.de.

Hoppla, der Relativierungs-Virus ist ansteckend und nun ist die Lausitz infiziert. Das sind keine Cottbusser, das waren wir nicht. Wenn man nur unsere Ordner in den Block gelassen hätte – ja, dann wäre das Feuerwerk noch bunter gewesen, oder was?

Schlimm ja nur, dass unter den Auswärtsmagiern vom FC auch mittlerweile Pyrotechniker sind und der Relativierungsvirus auch in Hamburg umgeht.

Update: Cottbus Energie gegen Hansa Rostock: Nix, ausser Feuerwerk