Schlagwort-Archive: S04

Neuer nicht in Beugehaft

In der FAZ wird Manuel Neuer zititert: „Neuer selbst ist unterdessen mit der Aufklärung der „Watschn-Affäre“ beschäftigt.

„Ich kenne den Mann, er ist ein Freund von einem Kumpel“,

sagte er der „Bild“-Zeitung über den Fan, der ihn bei der Pokalfeier in Gelsenkirchens Innenstadt eine Ohrfeige verpasst hatte.“ … Von einer Anzeige will Neuer allerdings trotzdem absehen: „Für mich ist das Thema erledigt.“

Aber auch für die Staatsanwaltschaft? Ja, denn sie muss zwar auch ohne Neuers Anzeige ermitteln, will aber die Ermittlungen einstellen, da kein besonderes öffentliches Interesse vorliegt. Damit muss Neuer den Täter nicht nennen und leider auch nicht in Beugehaft.

Advertisements

Das freut den Dortmunder

Mache ich sofort mit! Nach kurze Lektüre stellt man allerdings fest, dass es ein Aktionstag „zum Spiel gegen Schalke“ ist.

Schalke pwned

BVB-Fahne auf Schalker-Tennishalle. Da ist das Ding.

Ein Arbeiter, der eigentlich die Dach-Membran der Arena von ihrer Schneelast befreien sollte, hisste eine schwarz-gelbe BVB-Fahne am Schalke-Stadion. Via

Es ist Sankt Pauli hier!

Kinners, dit is kein Derby, weil es ja schon in Schalke keins war. Aber hier ist nicht Stellingen und nicht Pinneberg, hier ist schon gar nicht Gelsenkirchen.

Hier ist Sankt Pauli und das schon seit über 100 Jahren.

Stell Dir vor, es ist Derby und Schalke hält die Hand auf

Für alle, die sich fragen, wie S04 wieder von seinen Schulden runterkommen möchte, hier die zwei möglichen Antworten:

1. Meister werden

2. Preise erhöhen: Stehplatz 22 €, Sitzplätze im Schnitt 55 €.

Wir werden das kommende Derby am Sonntag, 19.09.2010 mit allen Konsequenzen boykottieren. Einige Fanclubs haben bereits darauf verzichtet, ihr Ticketkontingent abzurufen, andere werden die zugeteilten Karten wieder zurück geben.

viaschwatzgelb.de | Stell Dir vor, es ist Derby und keiner geht hin!.

Gegen Schalke zu null

Viele freudige Einsichten bescherte uns das Spiel gegen Gelsenkirchen. Neben ungesehenen Gesichtern lernen wir aber auch vor allem zwei Sachen: Wir müssen im Abschluss besser werden und Geld schiesst keine Tore. Die von der öffentlichen Hand vorfinanzierten Kicker aus Schalke treffen nicht.

Offen bleibt, warum sich Peer Klug 45 Minuten lang bis zu 90. Minute warm gelaufen hat.

DFB schnell, hat aber Persönlichkeitsspaltung

Als ich heute wissen wollte, wie das Stadion in Gelesenkirchen während Länderspielen heisst, wusste bei Twitter niemand was. Also hab ich dem DFB geschrieben, der mir innerhalb von 4 Minuten geantwortet hat. Zweimal. Allerdings mit unterschiedlichem Inhalt. Einmal sagt der DFB nämlich Veltins Arena und einmal sagt er WM-Arena in Gelsenkirchen zum Stadion (Siehe Bilder, Klick vergrößert)

In einer dritten Mail als Anwort auf erneute Nachfrage hab ich dann gelernt:

bei der WM hieß es nur WM-Arena Gelsenkirchen – da es eine FIFA-Veranstaltung war. Bei DFB-Spielen bleibt der Namen jetzt erhalten.

Schalke verkauft weitere Stadion-Anteile

Schalke soll am Mittwoch mit dem Gelsenkirchener Energieunternehmen Gesellschaft für Energie und Wirtschaft (GEW) eine Vereinbarung getroffen haben, die dem Klub liquide Mittel in Höhe von insgesamt 25,5 Millionen Euro verschafft. Die GEW, eine hundertprozentige Tochter der Stadt Gelsenkirchen, kauft demnach Kommanditanteile der Schalker Stadionbesitzgesellschaft im Volumen von bis zu 15 Millionen Euro.

via ran.de.

Da sitzt doch bestimmt ein Bur in Buer und ärgert sich. So wie ich. Können machen was sie wollen. Der Steuerzahler rettet die großen Clubs schon. Sonst stirbt bestimmt die Region.